Praxis Medizinprodukterecht digital

Leitfaden zur Umsetzung der nationalen und internationalen Vorschriften
Herausgegeben von Nadine Benad, Dr. Hans-Joachim Lau und Thomas Pleiss

Liebe Nutzerin, lieber Nutzer,

Wir freuen uns über Ihr Interesse an "Praxis Medizinprodukterecht digital".
Am 25. Mai 2017 sind zwei europäische Verordnungen in Kraft getreten: Die Verordnungen über Medizinprodukte (MDR) und In-vitro-Diagnostika (IVDR). Die europäischen Verordnungen stellen gegenüber den heutigen Regelungen zahlreiche neue Anforderungen. Und mit dem Inkrafttreten muss auch das nationale Recht (also das Medizinproduktegesetz (MPG) und die nationalen Medizinprodukteverordnungen) noch angepasst werden. Wir bieten Ihnen mit "Praxis Medizinprodukterecht digital" eine praxisnahe Orientierungshilfe zur Umsetzung der europäischen und nationalen Gesetze und Verordnungen.
4 wesentliche Abschnitte gliedern das Werk in Durchführungshilfen

Was ist neu? Die Inhalte des letzten Updates finden Sie hier.

Wir wünschen Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, dass "Praxis Medizinprodukterecht" ihre tägliche Arbeit im Umgang mit Medizinprodukten und deren rechtlichen Grundlagen ein Stück weit erleichtert! Viel Freude und Erfolg mit "Praxis Medizinprodukterecht digital"!



Ihre Herausgeber von "Praxis Medizinprodukterecht digital"